Eine neue Djembe für den Musikunterricht
MDB Frau Rita Hagl-Kehl spendet für das Fairtrade-Team

 

 

(sag) Seit Ende September ist unsere Schule fairtrade zertifiziert und das heißt für ein Team von engagierten Schülerinnen immer wieder präsent sein und neue Aktionen durchführen. So wurden beim Elternsprechtag heiße Waffeln angeboten, die einen kleinen Gewinn einbrachten. Zudem spendete Rita Hagl-Kehl, MDB und begeisterte Fairtrade-Anhängerin, 50 Euro für das Team. Einerseits wurde nun Geld investiert in recycelten Schulbedarf, andrerseits wurden die beiden Mädchen (v.li) Alexandra Strohmeier und Anna Brunner beauftragt, ein Musikinstrument im Deggendorfer Eine-Welt- Laden auszusuchen. Eine große Auswahl erwartete die beiden mit ihrer Musiklehrerin. Nach einigen klangstarken Versuchen  fiel die Wahl auf eine handgefertigte Djembe. Der Korpus dieser wunderschön geschnitzten Bechertrommel aus Westafrika besteht aus einem ausgehöhlten Baumstamm und wird mit bloßen Händen geschlagen.