Fairtrade-Feier zum Schulbeginn

Unsere Schule ist Fairtrade zertifiziert! Das wurde ausgiebig gefeiert!

 

(sag) Am Donnerstag, den 22. September war es endlich soweit! Nach intensiver Projektarbeit von Schülerinnen, Eltern und Lehrern wurde unsere Schule als erste im Landkreis Deggendorf mit dem Zertifikat „fairtrade“ ausgezeichnet. Dies haben wir gebührend gefeiert. Das Fairtrade-Team begrüßte alle Ehrengäste und Anwesenden recht herzlich in der Aula.

Die Bläser sorgten mit kräftiger Unterstützung der Lehrer für eine würdige musikalische Umrahmung, die Mädchen der fünften Klassen berichteten über ihren gestrigen Fairtrade-Projekttag, die Schulleiterin gab Einblick in das über Jahre hinweg aktive Engagement der gesamten Schulfamilie und schließlich und endlich überreichte Frau Carina Bischke das Zertifikat. Die Referentin des Kölner Vereins Transfair e.V. staunte zusammen mit den 470 Schülerinnen nicht schlecht, als die Mädchen der achten Klassen für alle Gäste Fairtrade-Luftballone verteilten, die sie anschließend - mit ihrer persönlichen Postkarte versehen- am sonnigen Sportplatz steigen ließen.

Siehe ferner : Zeitungsbericht vom 24. September 2016 der PNP von Rüdiger Schernikau