Auffi, auffi – die Kletterhalle ruft
 


Am 21.06.2017 startete die Indoor-/Outdoor-Klasse zu einem „Höhenflug“: Klettern stand auf dem Programm. Wir machten uns dazu auf den Weg in die Hengersberger Mittelschule, die dort einen kleinen, aber feinen Kletterbereich haben. Vor Ort begrüßte uns Maria Pollak mit ihrer fachkundigen Mannschaft vom DAV. Die Kletterseile warteten bereits in der Wand auf uns, da jedoch nur vier Schülerinnen gleichzeitig in die Wand konnten, durften sich die anderen Mädchen die Wartezeit mit

.............................................

Geschicklichkeitsspielen vertreiben. Es standen zahlreiche Pedalos und eine Slackline zur Verfügung, wo Balance und Koordination trainiert werden können. Daneben war eine Station zum Erlernen des Knotenbindens aufgebaut und die Teilnehmerinnen hatten die Möglichkeit sich einen Überblick über die benötigte Ausrüstung zum Klettern zu verschaffen. So lagen z.B. spezielle Kletterschuhe, Helme, Karabiner, Klemmkeile und Sicherungsgeräte zur Ansicht bereit.
Leider verging die Zeit viel zu schnell, weshalb des Öfteren folgender Satz zu hören war „Darf ich bitte nochmal???“. Am Ende verließen wir mit strahlenden Gesichtern und heil gebliebenen Gelenken die Turnhalle und freuen uns auf ein Wiedersehen mit den Trainern in der Deggendorfer DAV-Kletterhalle.