Bewährte Päckchen-Aktion an unserer Schule

 

 

(sag) Strahlende Gesichter gab es am Montag, den 28. November bei den Schülerinnen der 7. Klassen. Sie waren von den Lehrern der SMV ausgewählt worden, die etwa 50 Päckchen der ADRA- Weihnachtsaktion „Kinder helfen Kindern“ in den Transporter einzuräumen. Helfen macht Freude, das sah man den Mädchen regelrecht an. Doch nicht nur dieser Jahrgang hatte bei der mittlerweile zweiten Aktion mitgemacht; von der fünften bis zur zehnten Klasse wurden fleißig Karton ausgeteilt, um diese mit Schulbedarf, Spielwaren oder warmer Kleidung zu füllen, und damit den notleidenden Kindern im Kosovo eine Freude zu bereiten. Schließlich will die gesamte fairtrade zertifizierte Schulfamilie den fairen Gedanken auch in Taten umsetzen. Von der Vertrauenslehrerin Carolin Kartmann durften die Verantwortlichen des Transportes zusätzlich noch eine Geldspende entgegennehmen, welche zur Finanzierung der Lastwägen und evt. für kleinere Baumaßnahmen in den Waisenhäusern vor Ort verwendet wird.