Dynamischer Ausflug unserer Chorklassen
 

 

(sag) Einen lautstarken und eindrucksvollen Ausflug durften die beiden Chorklassen 5b und 6c der Realschule Maria-Ward am Donnerstag, den 16. März nach München unternehmen.

„Der Gasteig brummt!“ Unter diesem Motto luden die Münchner Philharmonie und weitere Musikensembles der Stadt große und kleine Musikfreunde in das Kulturzentrum Gasteig ein. Mit einem mehr als umfangreichen Programm von 9 bis 18 Uhr waren in allen Sälen, Unterrichtsräumen und der Black Box sowie der Musikbibliothek für vielseitige Konzerte und Mitmachaktionen, für Entdeckungsreisen oder Führungen gesorgt.

Dabei war es im Vorfeld schon recht schwierig, sich aus dieser Palette für passende Veranstaltungen zu entscheiden. Natürlich sollte ein Besuch im größten Konzertsaal, der Philharmonie, unbedingt dabei sein. So lauschten die Mädchen voller Enthusiasmus der „Klangreise mit der Bayerischen Philharmonie“ unter der Leitung von Henri Bonamy bei mitreißender Filmmusik. Nach einer kurzen Stärkung ging der Entdeckungsgang weiter zum Carl-Orff-Saal, in dem Mitglieder der Philharmoniker und des Odeon-Jugendsinfonieorchesters München unter der Leitung von Heinrich Klug den Klassiker „Peter und der Wolf“ von Sergej Prokofjew mit Sprecher Stefan Wilkening aufführten. Zu guter Letzt durfte auf dem „Instrumentenwalk“ noch eine ganze Bandbreite von Instrumenten gespielt und erkundet werden. Nach diesen klangstarken Erlebnissen ging es in einer überaus melodiösen Busfahrt mit zwei hochmotivierten Chorklassen wieder zurück an die Schule.