Alt und Jung freuen sich auf Weihnachten
 


In unserem Wahlfach „Soziales Lernen – Altenheim“ besuchen 17 Schülerinnen freiwillig alle zwei Wochen die Bewohner vom Caritas - Seniorenheim St. Vinzent, um gemeinsam 1,5 Stunden zu verbringen. Unter Anleitung von Annalena Tannerbauer wurde gemeinsam Christbaumschmuck gebastelt.  
Zur Erholung durften wir alle weihnachtlichen Harfen- und Klarinettenklängen lauschen und auch mitsingen – manch einer durchaus sehr inbrünstig.  
Toni Lauerers Geschichte vom „Lametta“, vorgetragen von Frau Rösch, brachte alle zum Lachen und lud zu angeregten Gesprächen über Baumschmücken, Hl. Abend und Weihnachtsgans ein – oder doch eher Mettenwürscht?! – So gelingt adventliches Gehirnjogging und generationenübergreifender Erfahrungsaustausch.


P.s.: Haben Sie gewusst, dass sich Lametta auch heute noch großer Beliebtheit als Christbaumschmuck erfreut?