Textfeld:

Pressemitteilung
 



Gute Leistungen trotz großer Hitze
Schülerinnen der Realschule Maria-Ward bei Sportabzeichen-Aktion

Obwohl es am Mittwoch bereits in den Vormittagsstunden sehr heiß war, ließen es sich 58 Schülerinnen der 5. und 6. Klassen der Realschule Maria Ward Deggendorf nicht nehmen, erstmals ihr Sportabzeichen zu erwerben.
Zusammen mit ihren Lehrerinnen Susanne Tuschl und Carolin Kartmann kamen sie um 09.00 Uhr zu Fuß ins Donau-Wald-Stadion. Empfangen wurden sie dort von den Sportabzeichen-Prüfern Walter Körner, Karl Sagerer (beide LV Deggendorf), Josef Spieß (TSV Deggendorf) und Renate Wasmeier (THD Deggendorf). Wasmeier hatte auch Studenten des Studiengangs Angewandte Sportwissenschaften zur tatkräftigen Unterstützung der Prüfer mitgebracht.
Nach kurzer Begrüßung und einem kleinen Aufwärmprogramm wurden die Mädchen in Gruppen aufgeteilt. Je zwei oder drei Studenten übernahmen verantwortlich eine Gruppe und begleiteten sie zu den Leichtathletik- und Seilsprungstationen, die aufgebaut waren.


Engagiert absolvierten die Schülerinnen die einzelnen Disziplinen. Am meisten kämpften sie beim 800 m Lauf um ihre erforderlichen Zeiten. Erschöpft kamen die meisten ins Ziel, waren aber glücklich als sie erfuhren, dass ihre Zeit fürs Sportabzeichen gereicht hat. Hoch-, Weit- und Standweitsprung, Wurf-, Schlag- und Schleuderballwerfen, sowie Seilspringen waren die weiteren Disziplinen, an denen sich die Mädels versuchten. Und das Ergebnis war sehr positiv: 41 Schülerinnen haben bereits bei Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination je ein zählbares Ergebnis erzielt und brauchen für den kompletten Erwerb des Sportabzeichens nur noch einen Schwimmnachweis erbringen. Der Rest muss "Nachsitzen" und versuchen die fehlenden Disziplinen beim Laufverein Deggendorf, beim TSV Deggendorf, oder beim TSV Natternberg zu erfüllen.


Den Schülerinnen hat es trotz der Anstrengungen in der großen Hitze gut gefallen und die beiden Lehrkräfte waren zu Recht stolz auf sie.

Text: Walter Körner
Foto: Carolin Kartmann

 

Foto: Alle Sportabzeichen-Beteiligten vom Mittwoch: vorne die Schülerinnen der Realschule Maria-Ward, in der letzten Reihe die Studenten der Technischen Hochschule, links stehend Lehrerin Susanne Tuschl, 2. v. li. Renate Wasmeier und kniend links Sportabzeichen-Prüfer Walter Körner.