Klasse 8b erkundet Kermi
 

 

(sag) Welche Prozesse sind für die Herstellung eines Heizkörpers erforderlich? Wie werden Duschkabinen produziert, wie werden sie eigentlich verpackt? Welche Fertigkeiten setzen  technische Berufe voraus, wäre evt. eine Ausbildung für mich denkbar?


All diesen Fragen ging die Klasse 8b am Mittwoch, den 14. März auf die Spur.
Gemeinsam mit zwei Lehrern besuchten die Mädchen die renommierte Firma Kermi in Pankofen. Im Rahmen einer detailliert organisierten Betriebserkundung durch Ausbildungsleiter Florian Friedl und Projektleiter Markus Eberl wurden die aufgeschlossenen Mädchen in verschiedene Werkhallen geführt und mit allerlei Wissenswertem, vom Einkauf der Werkstoffe über die Verarbeitung und Produktion bis hin zur Heizkörperfertigung und Verpackung der Duschkabinen vertraut gemacht. Nach einer spendierten Brotzeit war noch Gelegenheit über die diversen Ausbildungsmöglichkeiten oder eventuelle Ferienarbeiten zu diskutieren, bevor es wieder zurück zur Schule ging.